dahlie-dahlia-bluehwunder-farbenvielfalt

Dahlie

Ursprünglich in Mexiko beheimatet hat die Dahlie (Dahlia) vor etwa 200 Jahren ihren Siegeszug in unseren Gärten gestartet. Alle heute bei uns bekannten Dahlienarten gehen dabei wahrscheinlich auf Kreuzungen der beiden Wildarten Dahlia pinnata und Dahlia coccineus zurück. Mittlerweile schätzt man mehrere tausend Dahliensorten weltweit, wobei wirklich wild nur etwa 28 Arten in Mexiko wachsen. Die Farbpalette der Dahlien reicht von reinem Weiß, Crème, über Gelb, Orange, Rosa, Rot bis zu fast schwarzem Dunkelrot. Ob einfarbig oder mehrfarbig, geflammt oder marmoriert - die Farbverläufe sind so unglaublich vielfältig wie die Blütenformen auch. Die unzähligen Dahliensorten, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehören, werden mittlerweile in verschiedene Dahlien-Klassen unterteilt, um eine Zuordnung überhaupt zu ermöglichen. Die Zuordnung erfolgt dabei über die verschiedenen Blütenformen.

Mehr zum Farbenfeuerwerk: https://www.garten-theim.de/gartenblog-leipzig/284-gartenplanung-gartengestaltung-dahlie-herbst-leipzig